Öffnung der Hütte

Am 18.05. hat sich der Vorstand beraten und über die Möglichkeit der sonntäglichen Öffnung der Skihütte gesprochen. Da eine Öffnung derzeit aber an Auflagen gebunden ist, müssen wir diese gezielt planen, vorbereiten und nach der Umsetzung vor allem auch strikt einhalten. Wir bitten daher auch bei all unseren Gästen um Verständnis und die Mithilfe. Zur Sicherheit unserer Gäste ist es erforderlich, dem Lahn-Dill Kreis ein Hygienekonzept vorzulegen. Unter anderem müssen folgende Punkte beachtet werden:

  • maximale Gästezahl nach Fläche
  • Abstand der Gäste (mit bekannten Ausnahmen)
  • Maßnahmen zur Desinfektion
  • Dokumentation der anwesenden Gäste
  • hygienische Maßnahmen in der Küche
  • Unterweisung des Hüttenwirtes
  • Auschilderung der Maßnahmen und der Richtlinien

Da diese Umsetzung aber noch einiger Vorbereitungen bedarf, ist eine Öffnung im Mai noch nicht realisierbar. Auch werden wir bei den derzeitigen Auflagen "nur" den Außenbereich für die Öffentlichkeit nutzen und in der Hütte lediglich die Ausgabe durchführen können. Innerhalb der Hütte wird eine Bedeckung des Mund-Nase-Bereiches erforderlich sein. Auf jeden Fall werden wir euch sofort informieren, wenn wir im Juni wieder starten können und mit dieser Info auch noch mal die genauen Vorgaben für die Gäste mitteilen.

Über die Öffnung der Hütte für Vermietungen oder den Bullcart Betrieb haben wir ebenfalls gesprochen, jedoch mussten wir hier eine Entscheidung noch weiter vertagen, da die Umsetzung noch einmal schwieriger wird.

Wir bitten bei allen Mitgliedern und Freunden des Skiclubs um Verständnis für unser Vorgehen. Auch wir haben uns an die Richtlinien zu halten um letztlich einen möglichst schnellen Weg aus der besonderen Lage zu ermöglichen und all diejenigen möglichst zu schützen, die besonders von diesem Virus gefährdet sind. Und so kann jeder auch hier seinen Beitrag leisten.

 

Mit freundlichen Grüßen, euer Vorstand.