Ausflug Kletterwald
Am 03.07.2021 konnten wir mit den Kindern und Jugendlichen des Ski-Club Ewersbach einen Ausflug in den Kletterwald nach Bad Marienberg durchführen. Wie schon bei den vorherigen Treffen zu den Sporttagen am Eichholzkopf, konnten wir auch hier wieder 14 Kinder begrüßen und mit der heutigen Aktion begeistern. Dabei waren die Kinder im Alter zwischen 3 und 13 Jahren. Um 10 Uhr ging es los mit dem Anlegen des Klettergeschirrs und es gab eine entsprechende Einweisung in den Umgang und die...

Anfang April hat der Hessische Skiverband eine Sportchallange für Erwachsene und Kinder angeboten. Vom Ski-Club Ewersbach haben sich unter anderem Kristin Dürrschmidt und Anne Sophie und Benjamin Parth bei dieser Online-Challange angemeldet. Die Kinder bekamen im April jede Woche insgesamt 25 mögliche Sportaufgaben genannt, die sie versuchen sollten innerhalb der Woche zu erfüllen. Am Ende der Woche gab es dann passend zu den Aufgaben zugeloste Zahlen, die dann auf einer "BINGO-KARTE"...

Lehrgang "Kindeswohl im Sport"
Die zwei größten Vereine im Dietzhölztal, der Skiclub und der Turnverein Ewersbach, haben jetzt drei qualifizierte Ansprechpartner zum Thema "Kindeswohl im Sport". Fast zeitgleich mit dem neuen Kinder- und Jugensportangebot "Kidstag am Eichholz" haben sich Simone Lehr (1.VS Skiclub und ÜL Kinderturnen TVE) und Daniel Burgmann (Sportwart Skiclub) in einem Online-Seminar über mehrere Tage fortgebildet. Auch Sally Wheeldon (Mutter-Kind-Turnen TVE) hat an diesem Seminar teilgenommen. Der...

Wir dürfen wieder öffnen!!! Endlich ist es soweit und die pandemische Lage und die Inzidenzien im Lahn-Dill Kreis lassen es zu, dass wir zumindest die Außengastronomie öffnen dürfen. Wir freuen uns sehr, dass wir euch ab Sonntag den 13.06.2021 wieder auf der Hütte begrüßen dürfen. Da wir auch zunächst nur die Außengastronomie öffnen, ist auch kein Nachweis eines negativen Testes, der vollständigen Impfung oder ein Attest der Genesung erforderlich. Trotzdem muss man bedenken, dass...

Eine kleine Gruppe von Vereinsmitgliedern hat es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur das Bild um die Skihütte zu verschönern, sondern auch einen besonderen Beitrag für die Natur zu leisten. Klaus Dürrschmidt hatte die Idee, dass im Außenbereich ein Teilstück mit Blumensamen für Bienen eingesät wird. Das ganze nennt sich dann "Bienenschmaus" und ist ein großer Beitrag zum Schutz und zur Rettung der Bienen und vor allem der Wildbienen. Schon andere Projekte im Dietzhöztal hatten in der...

Sportangebot für Kinder und Jugendliche
Endlich ließen es die Pandemie-Zahlen zu, dass draußen wieder Sport gemacht werden darf. Bei den Kindern bis 14 Jahren gab es keine Beschränkung der Gruppengröße und so wurde kurzfristig der erste Aktionstag "Sport für Kinder" geplant und durchgeführt. Am 29.05.2021 konnten wir 14 Kinder zwischen 5 und 14 Jahren begrüßen. In knapp zwei Stunden konnte das Betreuer- und Trainerteam mehrere Bewegungsspiele mit den zwei gebildeten Mannschaften absolvieren. Nach einigen Aufwärmübungen...

Leider ist es auf Grund der pandemischen Lage und der noch recht hohen Inzidenzen - vor allem bei uns im Lahn-Dill Kreis - noch nicht möglich, dass wir die Hütte für Gäste öffnen können. Dennoch arbeiten wir im Hintergrund unter den möglichen Bedingungen, dass wir auf alle Begebenheiten vorbereitet sind. In kleineren und auch familiären Gruppen führen wir vorbereitende Arbeiten durch. Zum einen wurde sich um das Feuerholz für die Hütte und für die nächste Heizperiode gekümmert....

Waldarbeiten am Eichholzkopf
Das Bild am Eichholzkopf verändert sich rapide und radikal. Bisher waren wir ja schon gewohnt, dass die Waldfläche im Bereich des alten "Eiskanals" - dem Verbindungsweg in Richtung "4-Buchen" - abgeholzt ist. Auch der Weg auf den Eichholzkopf wurde mit dem Kahlschlag deutlich von der Optik verändert. In den letzten Tagen und Wochen sind die Baumfällarbeiten aber um die Skihütte voran geschritten. Dabei sind die Bäume im Zufahrtsbereich an der Herborner Hütte, wo das Pistenbully steht,...

Natürlich konnten wir es nicht lassen. Der Beitrag zum neuen Skigebiet „Dietzhölze“ war dann doch ein Aprilscherz. Aber vermutlich haben das die meisten wohl auch schon so vermutet. Wobei ganz erfunden war die Geschichte ja nicht. Es gab wirklich früher die Überlegungen, dass man den Nordhang als Skipiste nutzen könnte. Aber da war er noch nicht mit Fichten aufgeforstet und wirklich befahrbar. Man hätte also nur einen Lift installieren müssen. Und ein Projekt in dieser Größe wäre...

Eine Sensation am Eichholzkopf wird war! Schon in den 60-ern und 70-ern des letzten Jahrhunderts gab es die Bestrebungen des Vorstandes, dass der Nordhang als Skipiste genutzt werden kann und auch dort ein Lift installiert wird. Die aktuelle Lage unserer Wälder ließ zuletzt diese Gedanken noch mal aufleben. Und die Hoffnung flammte vor allem dann noch mal auf, als der Antrag bei den Landesbehörden wirklich in eine Prüfung ging. Auf der einen Seite ist der massive Befall mit Borkenkäfern...

Mehr anzeigen