Wintersport

Im Zeitraum vom 27.12.20 bis 03.01.21 führte der Hessische und Westdeutsche Skiverband erstmalig die Challange des Silvesterlaufes durch. Dabei konnten und verschiedenen Altersgruppen Laufstrecken aufgezeichnet und hochgeladen werden, die dann jetzt prämiert wurden. Wir danken den ambitionierten Sportlern, die den Ski-Club in dieser Challange vertreten haben und insgesamt sehr erfolgreich waren. Mit insgesamt acht Teilnehmern waren wir sogar der fünftstärkste vertretene Verein von insgesamt...

Sperrung des Skihangs
Liebe Wintersportler und Freunde des Skiclubs! Leider hat der Vorstand keine andere Wahl, als den Skihang für die Öffentlichkeit AB SOFORT sperren zu müssen! Auf Grund der Bestimmungen des Corona-Lockdowns und vor allem aus haftungsrechtlichen Gründen müssen wir, nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Dietzhölztal und dem Hessischen Skiverband, diesen Weg gehen. Gerne hätten wir allen Wintersportlern ein Erlebnis auf dem Eichholzkopf bereitet, egal ob Rodler, Skifahrer oder...

Der erste Schnee ist pünktlich mit dem Beginn des Dezember zwar gefallen, aber zum einen reicht die Schneehöhe weder zum Skifahren, noch zum rodeln. Und die Prognose der kommenden Tage lässt die Schneedecke auch wieder schmelzen. Aber auf der anderen Seite lässt die Lage und die dazugehörigen Bestimmungen der Pandemie auch derzeit keine Öffnung zu. Durch die Arbeitseinsätze ist von unserer Seite alles vorbereitet. Der Lift ist betriebsbereit und auf den Winterbetrieb umgerüstet, das...

Am Freitag den 28.02.2020 konnten wir den Lift öffnen. Nach den Schneefällen der vergangenen Tage und der Pistenpräparierung am Donnerstag bis in die Nacht hinein, hieß es am Freitag Nachmittag dann endlich "LIFT AN". Auch wenn die Bedingungen nicht optimal waren, so hatten die anwesenden Wintersportler doch großen Spaß. Einige Skifahrer, vor allem viele Kinder, und ein paar Snowboardfahrer konnten bis abends unter Flutlicht die Abfahrt nutzen. Wir bedanken uns hiermit bei allen Gästen,...

Ich bin Bully, Pistenbully! Ich war lange Zeit beim "Doktor" in Winterberg und wurde am 06.12.2019 dann wieder entlassen. Ich wurde quasi rund erneuert. Das war leider zwingend notwendig, denn ich war nicht mehr fahrtauglich! Mein Motor wollte nicht mehr und meine Ketten wurden durch die Skiclub Mitglieder in vielen ehrenamtlichen Stunden komplett erneuert. Ich habe keine Angst vor steilen und verschneiten Pisten, denn nur dort fühle ich mich wohlund kann mich so richtig austoben.